NoReturn Zugang zu Psi Kategorie B ohne HMO?

#1
Ich dachte da an eine Abnormität. Aber: was soll die kosten? Und was sollen die einzelnen Psikräfte dann kosten? Vielleicht kann man sowas machen wie einen Dhampyr oder Halbvampir, der halt nicht auf Blut angewiesen ist.
 

Manni

Founder / Gründer
Mitarbeiter
#2
So etwas hatte ich auch bereits mal im Fokus. Bin gespannt ob und was für Vorschläge kommen :)
 
#3
Dhampyr 50GP
Manchmal wenn ein Patient dem HMO Virus ausgesetzt ist, es aber abwehrt, kommt es dennoch zu einer partiellen Verwandlung. Das Zentrum hat auch gelernt, diesen Prozess zu kontrollieren, würde das aber natürlich nicht öffentlich zugeben. Dennoch halten sich Gerüchte über ein "Supersoldaten"-Serum. Vermutlich gibt es davon auch verschiedene...
Dhampyrismus ist zu 17% erblich.

Blut
Dhampyre haben Eckzähne, die aber nicht ansteckend wirken, und sie müssen kein Blut zu sich nehmen, ja sie können Blut gar nicht verdauen wie HMO das können. Dennoch haben sie Blutpunkte wie HMO, allerdings nur 10 Stück. Diese füllen sich von selbst auf, 1 Punkt pro Tag, solange für ausreichend Nahrung gesorgt ist. Diese können für Psikräfte Kategorie B ausgegeben werden, aber auch um Attribute um 4 zu erhöhen, ganz wie bei einem HMO. Allerdings verzehrt in diesem Fall der Körper des Dhampyrs sein eigenes Blut, was durch 1 nicht abwendbaren Schaden an allen Trefferzonen pro ausgegebenem Blutpunkt simuliert wird.
Ersetzen Dhampyre Teile ihres Körpers durch Robotik oder verlieren Körperteile, dann sinkt der maximimale Blutvorrat um 1 pro fehlender Zone. Robotische Zonen erhalten durch Blutausgabe aber auch keinen Schaden.

Sonstige Auswirkungen:
Infektionsresistenz +2, Immunität gegen HMO
Mutantenkräfte: Scharfe Zähne und Nachtsicht
-3 Psyche, -10 Organismus
Dhampyre haben, anders als HMO, keine erhöhte Widerstandskraft und besitzen, ganz normal, 30 Trefferpunkte pro Zone.
Ebenfalls abweichend von HMO haben Dhampyre keine Empfindlichkeit gegen UV Licht und können tagsüber normal agieren, auch wenn sie helles Licht oft als unangenehm empfinden.

Dhampyre beginnen ohne Psikräfte Kategorie B, können allerdings welche erwerben.
Der Preis beträgt 12Ep und 3 Psyche
Bei Charaktererschaffung können, wenn gewünscht, bis zu 3 Kräfte gekauft werden, diese kosten dann je 10GP und 3 Psyche

Was denkt ihr?
 
Gefällt mir: Sil
#4
Finde ich für die Nutzen zu günstig. Wenn ich bedenke wie teuer HMO ist und seine nutzen wird halt durch Blutbedarf und Lichtempfindlichkeit begrenzt, hast du bei deinen kaum begrenzungen drin die gravierend wären. Weil Organismus..ja gut..irgendwann hat der Char genug Geld für die entsprechenden Medikamente... Ich würde tatsächlich den Preis für Dhamyre stark erhöhen und auch die Kosten für Psikräfte Kategorie B. Wenn ich bedenke wie heftig die +10 Schnelligkeit durch Code-G für meine Mutantin war....
 
#5
Hm, mal schauen was andere so sagen. Ich persönlich find halt die normalerweise gegebenen Einschränkungen auch so bissle lala. Denn: Blutbedarf, ja gut, du bist gezwungen "böse" zu sein, aber mal ehrlich, wenn der Charakter bissle weiß, was er tut, ist es eigentlich nie ein Problem, irgendwo nen Penner oder ne Nutte aufzutun und das Blut aufzufüllen. Und/oder sich am Blut gefallener Feinde zu laben. Und das geht dafür schnell. Du kannst deine ganzen 15/20 Blutpunkte rausblasen, bissle was schlürfen, und presto: alles wieder voll.
Und die Lichtempfindlichkeit... Wenn du tags rausgehst, solltest du dich dann eben entsprechend anziehen, aber es gibt ja motorisierte Rüstungen und co, ebenso wie Helme, die via Kamera funktionieren und kein Licht durchlassen. Da sollte man eigentlich keinem Licht mehr ausgesetzt sein.

Und dafür hat halt HMO in beiden Varianten ne Reihe von Vorteilen
- Blut schnell auffüllen
- mehr Blut
- inbegriffene Psikraft B
- dürfen bis 7 Psikräfte zur Erschaffung
- halten mehr aus
- können andere Leute zu HMO machen für umme (was ja, rein rechnerisch, für die Leute ein riesiger Vorteil ist)

Dementsprechend sehe ich eigentlich schon ausreichend Gründe, den Dhampyr billiger zu machen als einen vollen i oder gHMO.
 
#6
Ich rede jan icht von gleichen Preis wie HMO^^. Thema Lichtempfindlichkeit kommt auch aufn Gm an wie er es repräsentiert. Aber ja, regeltechnisch nicht optimal umfasst bzw beschrieben.
 
#7
Naja, was schwebt dir denn vor? Jetzt kostet es 50GP, mit einer Psikraft um vergleichbarkeit herzustellen 60GP. iHMO kostet 90.
 

Sil

Administrator
Mitarbeiter
#8
Finde den Dhampyr für 50 GP so vollkommen okay, vielleicht noch Wahrnehmung bei Tag um -1 setzten. So nach dem Motto, mein ist nicht Nacht und der Tag blendet so schrecklich. Was mehr Richtung Vampir geht.
10 Tage für 10 Punkte Blut ist eigentlich ganz okay. Würde heißen pro Tag einen Vampir Aktion. Die PSi B Kraft Blutdurst entfernen.
Wenn ich das richtig lese können sie von sich selbst aus keine anderen Wesen bewusst anstecken. Was ich auch gut finde.
Der HMO jetzt kann sich ja seine HMO Armee erschaffen. Spielt auf Charisma, Pschokinese und PSI B und schon nimmt heuert er "freiwillig" einen NPC nach dem anderen an :D

Würde den so lassen. Mir gefällt der
 

Oben