NoReturn [Gebiet] Fort Lexus

Sil

Administrator
Mitarbeiter
#1
Dieses Fort darf eingesetzt werden wo es will. Die meisten Sachen habe ich offen gelassen, auch die Geschichte habe ich diesmal nicht gesetzt. Das Fort bringt einige neue und ausgearbeitete und in Ihrem Bereich starken Charakteren mit. Das Dorf dient weniger zum erobern oder plündern sondern lädt eher dazu ein das etwas düstere Wesen von Hardlinern kennenzulernen. Statt die Leute immer nur zu töten die einem entgegen kommen kann man sich im Fort Lexus auch mal mit Ihnen Unterhalten, nach Ihrem Sinn im Leben fragen oder nach möglichen Routen um Ihnen auf die Schliche zu kommen. Aber aufgepasst, dass selbe könnte der Gruppe ebenfalls widerfahren. Jegliche Überfalle, D

Viel Spaß mit Fort Lexus.

Fort Lexus
Eines der besonders gut geschützten Hardliner-Forts ist das Fort Lexus. Seine Größe für ein Fort ist unheimlich und seine Beziehungen reichen viel weiter als die von normalen Hardlinern. Blickt man frontal auf das Lager der Hardliner, so wird das Fort links und Rechts von Gebirgen geschützt und erstreckt sich durch seine Stufenartigen Ebenen bis an die höchste Stelle der Berge. Das Tor liegt in der Mitte der Mauern, die sich zwischen den dem Betrachter zugewandten Enden der beiden Gebirge erstreckt. Das Gebirge auf der rechten Seite ist kleiner als das auf der Linken und wird durch eine Art Gebirgsbrücke mit dem wesentlich größeren Gebirge auf der linken Seite verbunden.
Das Fort ist so angelegt, dass es sich etappenweise in mehreren Stufen bis zur obersten Ebene hochzieht, in der das Hauptquartier platziert ist. Ebene 2 besitzt einen Hafen, auf dessen Höhe ein Fluss unter der Gebirgsbrücke entlangfließt und in einem See hinter dem Gebirge mündet. Insgesamt besitzt das Fort 4 Ebenen.



Ebene 4:
Dies stellt die unterste Stufe des Forts dar und ist der Bereich, in dem sich eine gewaltige Mauer aus Schrott und anderen Metallteilen befindet. Etwa einen Meter hinter dieser Mauer sind 4 Türme platziert. Die Mauer ist permanent mit Strom geladen und wird durch Wiederaufladbare Technik mit Energie versorgt. Auf dieser Ebene stehen knapp 12 schwer bewaffnete Torwachen, die eine Art gewaltiges Schiebetor bewachen, das im Falle der Not einfach auf den dafür gemachten Rollen zur Seite Transportiert werden kann und den Zugang zur Stadt versperrt. Außerdem findet man hier allerlei Halsabschneider, Taschendiebe, Obdachlose, und kleinere, meist unzufriedene Händler. Ebenso findet man hier auch 2-3 Kneipen und mehrere Schlafunterkünfte, in denen es mehr schlecht als Recht zugeht. Gewalt ist hier an der Tagesordnung - doch Waffen darf keiner benutzen, extra angebrachte Schilder, die das Nutzen von Waffen verbieten, sind überall aufgestellt. In der unteren Zone ist es sehr eng und nicht selten muss man sich zwischen Zwei Händlern hindurch quetschen, um in die nächste Gasse zu kommen.


Blut & Bier (Kneipe)
Diese Kneipe ist direkt gegenüber des großen Tors platziert und hat Ihren Namen zu Recht bekommen. Wer sich bereits hier Feinde macht bekommt nicht nur von dem Wirt und seinen 3 zu groß geratenen Wächtern aufs Maul, sondern darf anschließend mit einem Tritt von den Torwachen vor das Fort befördert werden. Die Taverne hat Platz für knapp 20 Leute und bietet keine Unterkunft.

Freddys Plunderladen
Wenn man dem Fort nach Links folgt, findet man einen kleinen Laden vor dem zwei Wachen stehen. Die eine hält einen Korb fest und verlangt 5 N$ wenn man den Laden betreten will. Hat man gezahlt, darf man anschließend eine Nummer aus dem mit verschiedenen Metallstücken gefüllten Korb ziehen und warten, bis diese aufgerufen wird. Dies führt nicht selten zu einem skrupellosen und überteuerten Handel mit bereits vergebenen Nummern, die einen schnelleren Zutritt zu dem Plunderladen versprechen. Freddy ist paranoid und hat es geschafft, sich in Ebene 4 zu etablieren. Wer hier rein will, kommt nur alleine rein, muss seinen Einkaufswunsch nennen und darf vorher einmal zeigen, ob er überhaupt genug Neo Dollar dabei hat. Hier finden die Helden alles bis 100N$ Wert an Hort-Gegenständen. Er besitzt alle Technologiestufe 1 Waffen und 2 Technologie Stufe 2 Waffen (selbst Wählbar durch den Spielleiter).

Hannas Little Lore
Es handelt sich hierbei um einen kleinen Bücherladen am Linken Ende der 4. Ebene. Hanna ist der Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch mächtig und hat ihr Wissen in diesen Fertigkeiten auf Stufe 8 gesteigert. Außerdem hat Sie Lesen und Schreiben gelernt, weshalb sie in der Ebene 4 für jeglichen Verwaltungskram zuständig ist. Wer hier nämlich Ebene 3 betreten will braucht einen Passierschein. Sie selbst hat ebenfalls Wachen an Ihren Türen positioniert und stellt Ihre Passierscheine durch ein Gitterfach nach außen aus. Wer sich mit Hanna anfreundet, darf das Haus vielleicht auch von Innen sehen, aber dafür müssen die Wachen von Hanna eine Erlaubnis haben, sonst wird man für einige Tage aus der Stadt geworfen.

Treppe zur Ebene 3
Die Treppe liegt keine fünf Meter von Hannas Little Lore entfernt und wird von fast zehn schwer bewaffneten Leuten bewacht. Den Ton gibt hier ein kleiner Mann an, der in einer Hütte sitzt und die Passierscheine entgegen nimmt. Die Treppe geht relativ weit hoch, sodass die Ebenen 4 und 3 von der Höhe fast 10 Meter auseinander liegen.

Fahrbahn zu Ebene 3
Diese Fahrbahn führt relativ steil hoch zur Ebene 3 ins Handwerksviertel, wo diese Fahrzeuge repariert oder auseinander gebaut werden. Auch hier sind bis an die 10 Wachen mit Fahrzeugsperre und schweren geschossen stationiert. Die Fahrbahn befindet sich zwischen der Treppe zur Ebene 3 und Freddies Plunderladen.



Ebene 3:
Hier ist das Handwerker- und Händlerviertel. Wer nun ein gewöhnliches und heruntergekommenes Hardliner-Fort erwartet hat, der wird sich täuschen. Dieses Viertel weißt vieles auf aber kein verhunztes Loch von Räubern und Banditen. Hier wohnen angesehene Händler, die Ihre Waren auf dem Schwarzmarkt erwerben und diese anschließend in Städten wie New Jersey City, Miami und Co. verkaufen. Handwerker sind hier stetig dabei kaputte Dinge zu reparieren, sich um die Wartung der Stadt zu kümmern oder Fahrzeuge wieder in Schuss zu bringen. Hier herrscht meist ein großes Hin und Her - hektische und Ausgenutzte Arbeiter rennen hier von Ort zu Ort, während die etwas nobleren Leute hier gelassen umherlaufen und schauen, ob Sie sich nicht mal wieder ein neues und schwer gepanzertes Fahrzeug kaufen könnten oder eine wilde Pyräne für den Garten zulegen wollen. Hier gibt es insgesamt vier Unterkünfte, die einer Taverne ähneln und viele Läden, welche Waffen mit Technologiestufe 1&2 anbieten, Rüstungen bis 1500N$ Wert besitzen und jegliche Art von Schund für bis zu 2000N$ verkaufen. Apotheker bieten jegliche Drogen und Medikamente zu hohen Preisen an und haben jeweils einen Vorrat von ca. 10 Paketen pro Tag an Medikament oder Droge zur Verfügung (Regeln des Forts).

Taverne zum verschoßenen Glück
Im Gegensatz zu der Ebene 4 herrscht hier Ruhe. Unmut ist vorhanden und es wird gestritten gelacht und getrunken, aber alles in einem gesunden Maße. Hier ist auch nur eine Wache vorhanden die sich mit Ihrem Stuhl an die Tür gelehnt hat und den Fuß auf die andere Seite ausstreckt. Er schaut sich gerne die Personen an die reinkommen, bevor er den Fuß runternimmt und den Weg freigibt. Hier kann man sich für einen überteuerten Preis eine Unterkunft auch für mehrere Tage anmieten, wobei es hierbei keinen Rabatt gibt und im Voraus für alle Tage bezahlt werden muss.

Händler Parvick
Er ist ein Vollidiot - naja, die Leute behandeln ihn zumindest so. Seine Schwäche ist der Geiz und da, wo er versucht zu sparen, da nimmt man ihn aus. Dies könnte eine Anlaufstelle für Missionen sein, denn er hat zu wenig Wachen, da Ihm alles zu teuer ist, hat zu wenig in Schutz für seine Karawanen investiert und nun verspäten sich die Lieferungen, usw. Sein Laden hat immer noch Holztüren statt Stahltüren mit Verriegelung und Co. - das Idiotische an diesem Mann, der eine kleine Narbe am Hals trägt, ist eindeutig sein Geiz, denn ansonsten ist er umgänglich und gut zu ertragen.

Autohändler Shark
Er besitzt in der Ebene 3 genau vier Werkstätten und verwaltet jeden Möglichen Kram rund um Ersatzteile, „Neuwagen“, Anleitungen für typische Modifikationen bis hin zur Waffenmodifikationen und Legierungen von Fahrzeugen. Er ist ein ziemlich Rauer aber netter Typ.

Treppe zur Ebene 2
Diese liegt direkt an dem Hauptsitz von Shark, der lesen und schreiben kann. Er selber vergibt die Bescheinigungen zur Passage für Ebene 2 und dies nur (!), wenn jemand aus Ebene 2 herunterkommt und ihn dazu anweist. Nur auf persönliche Einladung dürfen die Leute Ebene 2 betreten und das auch nur für einen Tag. Wer länger dort verweilen will, muss ein permanentes Erlaubnisschreiben bekommen, dass er mit sich führt, außerdem wird diese Person tätowiert. Nur Wenn beides vorhanden ist, ist eine dauerhafte Aufenthalts Genehmigung erteilt. Anzumerken ist auch, dass es nur fünf Meter bis zur nächsten Ebene sind, welche ein gewagter Sprung von einem Hausdach oder ein geübter Kletterer trotz der Zäune auf der nächsten Stufe durchaus überwinden könnte.




Ebene 2:
Dieses Gebiet ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Direkt nach der Treppe kommt das sogenannte Adelsviertel - aber wehe, man nennt jemanden so. Sie selber nennen sich die Auserwählten von Fort Lexus. Sie rühmen sich damit die Stadt aufgebaut zu haben, dabei geholfen zu haben, etwas so Genieales wie diesen Ort geschmiedet zu haben oder prahlen auch darüber wie toll ihre Verbindungen sind und dass sie sogar Beziehungen zu großen Städten wie Philadelphia und Atlantis hätten. Es ist ein eingebildetes Pack, das sich wie Adelige verhält, aber keine sein wollen. Im zweiten Teil findet man den Militärbereich. Dieser ist geschützt durch einen separaten Abschnitt und bereits vom Zaun, der dass ganze trennt,, sieht man einen kleinen Hafen, dessen Fluss durch das Gebirge außerhalb der Stadt führt. Auch kann man erkennen, dass der Fluss von einem Gittertor abgesperrt ist, vermutlich, um niemanden von dieser Seite des Forts einzulassen. Hier findet man viele Lagerhäuser vor sowie gepanzerte Fahrzeuge, in Camouflage, beige, oder schwarz. Drei Helikopter stehen hier bereit und mehrere Zwinger mit relativ ruhigen Pyränen., zählen würde man ca. 20 Stück. In diesen Bereich kommt man gar nicht - wer hier rein will, muss sich reinschleichen oder Teil der Hardliner sein, die Zutritt haben.

Waffenlagerhaus
Es gibt insgesamt 3 Lagerhäuser voll mit Waffen. Eines davon ist schwer bewacht und hat auch mehrere Schlösser deren Schlüssel nicht von den Wachen getragen werden. Auch gibt es keine Fenster oder andere Stellen, um dort hinein zu gelangen. Der einzige Weg führt über das Ausschalten der Wachen und das knacken eines sehr schweren Schlosses. Anschließend hat man Zugriff auf TS 4 Waffen, die man hauptsächlich nur von Zentrumsstädten kennt. In allen anderen Lagern findet man die Unterschiedlichsten Waffen und Rüstungen bis TS 3.

Hafen
Hier findet man ein bewachtes Bootshaus, welches das Gittertor steuert. Auch dieses ist mit einem Schloss zugemacht und muss vorher geknackt oder mit einer Zange kaputt gemacht werden. Anschließend lässt sich das Tor über den kleinen Fluß zum See öffnen. Hier liegen drei kleinere Boote an, die maximal zehn Personen befördern können.

Helikopter Landeplatz
Die Schlüssel zu den Helikoptern lagern in einem kleinen quadratischen weißen Haus, in dem immer ein Mann Wache hält. Er besitzt hinter sich die Schlüssel in einem kleinen verschlossenen Kästchen, dessen Schlüssel er wiederum bei sich trägt.

Patrouille:
Davon gibt es hier zwei Gruppen, die immer im Kreis Ihre Tour abgrasen und aus drei Leuten bestehen.

Aufzug zur Ebene 1:
Der Aufzug befindet sich nicht weit von der Helikopterstation entfernt und ist nur mit einer Schlüsselkarte zu bedienen. Diese Schlüsselkarte besitzen nur die Hardliner-Generäle, die hin und wieder von oben herunterkommen. Aber auch 1-2 Leute aus dem Adeligen Bezirk könnten eine solche Karte haben.
(Hier sollte man es den Spielern nicht zu leicht machen, da auf den Verlust der Karte did Todesstrafe steht)


Ebene 1:
Hier ist das Hauptquartier des Fort Lexus. Zu sehen ist hier nur ein einziges Haus (!) - und das ist so groß wie der gesamte Militärbezirk. Es grenzt direkt an die Felswand und scheint dort hineingebaut zu sein. Ein einziger Eingang ist zu sehen und dieser wird von zwei Leuten bewacht. Die nicht ohne sind. Dahinter steht hin und wieder ein zusätzlicher Mann, der das Kommando hat. Das Gebäude besitzt keine Fenster an den Seiten, hat aber ein flaches Glasdach, das man von unten nicht erkennen kann. Dort lassen sich die Fenster ohne Schwierigkeiten öffnen und sind aus Sicherheitsglas. Auch kann man in den Felsen, in denen das Haus verschwindet, hin und wieder Öffnungen erkennen, die auf Fenster hindeuten oder Kaminrohre sein könnten. Das Haus selber ist in 4 Teile aufgeteilt und besitzt 3 Geheime Gänge nach draußen.

Wohnbereich:
Hierbei handelt es sich um zwei Flure, in denen fast 30 Leute einquartiert sind und ein gutes Leben führen. Einen Flur weiter leben die Bediensteten, meist glücklich, da sie fast dasselbe Essen bekommen und ähnliche Lebensbedingungen haben wie ihre Herren - abgesehen von dem Punkt, dass sie ihnen gehören und damit keinerlei Rechte oder Entscheidungsfreiheit haben. Dafür haben sie ihr Leben und das ist im Ford Lexus einiges wert!

Besprechungsraum:
Ein Raum, der die gesamte Stadt mit Kameras unter Kontrolle hat - hier sind haufenweise Monitore, die auch außerhalb der Stadt Orte aufzeichnen. Nichts und niemand hat die Chance sich dem Fort Lexus zu nähern ohne dabei gesehen zu werden. Künstliche Intelligenz sorgt dafür, dass Waffen, Karawanen und andere Dinge direkt erkannt und protokolliert werden. Im selben Raum befinden sich 3 kleinere Abteile mit Tischen für fast 10 Personen und sind ausgestattet mit den neusten Technologien.

Küche:
Die Küche ist ein Rätsel für die gesamte Bevölkerung von Fort Lexus. Denn es gibt eine Küche, und es gibt jeden Tag frisches Essen, aber noch nie hat jemand gesehen,, wie jemals Lebensmittel in das Fort Lexus gebracht worden sind. Schon einmal hatte das Zentrum versucht Fort Lexus durch Hunger den Gar auszumachen. Doch zu dieser Zeit entschied der Anführer seinen angeblich riesigen Vorrat an Nahrungsmittel mit dem Volk zu teilen - zwei Jahre haben sie ohne Nahrungsmittellieferungen überlebt.

In der Küche, zu der keiner Zutritt hat außer der Anführer von Fort Lexus hat, lebt eine Psi-begabte Frau, die Langstreckenteleportation beherrscht.

Geheimer Bereich:
Zu diesem Bereich innerhalb des Felsen haben nur eine Hand voll Leute Zutritt. Dazu gehören der Anführer, die Psi-begabte Frau und drei weitere hohe Tiere. Hier werden Experimente verschiedener Art gemacht - Waffenerweiterungen, Elementwaffen, Spionage-Software usw.


Geheime Gänge:
Diese gibt es zu den Räumen Küche, Schlafzimmer des Anführers und dem Wohnbereich.

Außerhalb von Fort Lexus:
Fort Lexus hat vor seinen Mauern zwei weitere Türme platziert, die das Gelände ringsum im Auge behalten. Außerdem gibt es drei kleine Bunker vor diesen Türmen, die mit Fußsoldaten und Scharfschützen besetzt sind und das flache Ödland ins Visier nehmen. In der Regel schießt hier keiner wenn keine Gefahr besteht und lässt jeden bis an das Tor herankommen. Sollte sich eine größere Schar auf das Tor zubewegen, wird bereits am Tor Bescheid gegeben und jemand kommt heraus und dieser Schar entgegen.

Zutritt:
Hat in der Regel jeder der keine Zentrumskleidung trägt.

Flugsicherheit:
Fort Lexus besitzt vier Flakgestelle und einen Energieschutzschild, der im Falle eines Angriffes von den Felsen her hochgefahren wird.




Personen:
Die hier abgebildeten Personen mit Samt Werten sind eine Richtlinie. Sie sind für Ihre Bereiche besonders gut ausgelegt und sollen einen Erfahrenen NPC Charakter darstellen.

"Alles was es gibt, hat seinen Platz auf dieser Welt! Also nimm was du kriegen kannst und setzte es richtig ein!"

Alter: 37

Charaktermerkmale
Militant und Analytisch

Werte
GE 5; ST 4; KO 4; SK 3; WI 4; WA 3
CH 4; LO 2; FA 2; TO 2
TP: 30 Adrenalin: 4

Besonderheiten
Flair und Psionische Abartigkeit
Boxen Stufe 2

Fertigkeiten
Nahkampf: 5 (10)
Waffenkampf 5 (10)
Ausweichen 4 (7)
Reaktion 4 (7)
Rennen 5 (8)
Rotormaschinen 5 (7)
Überreden 6 (10)
Einschüchtern 4 (8)
Inspirieren 5 (9)
Gassenwissen 3 (7)
Waffenbau 3 (5)
Experimentalmechanik(Fahrzeug + Logik) 5 (7)
Schießen 5 (10)
Ausdauer 5 (9)

Ausrüstung
Coilgun G7 (Seite 240)
Säbel (TSII, 0,8kg, AW +2W6, Schaden ST+30)
Balistische Kleidung: weißes lockeres Hemd, schwarze lockere Hose
Wasserdichte und abweisende Stiefel die kniehoch sind (N$ 60)
2W6x250N$

"Wissen ist Macht, nichts Wissen ist Dummheit"

Alter 27

Charaktermerkmale
Wissbegierig, Neugierig und Arrogant

Werte
GE 2; ST 2; KO 2; SK 2; WI 6; WA 5
CH 6; LO 5; FA 3; TO 2
TP: 30 Adrenalin: 2

Besonderheiten
Toxic und Amphibia Humanis
Linguist

Fertigkeiten
Nahkampf: 2 (4)
Ausweichen 3 (5)
Reaktion 1 (3)
Rennen 2 (4)
Fahrzeug Auto 5 (10)
Überreden 4 (10)
Einschüchtern 2 (8)
Gassenwissen 5 (11)
Design 3 (5)
Ausdauer 2 (4)
Verbotene Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch): 8
Menschenkenntnis 5 (11)
Gesetze 4 (10)
Saufen 5 (7)

Ausrüstung
Straßenkleidung: braune enge Hose, Beige Bluse, Baskenmütze aus Cord
Wasserdichte und abweisende Stiefel die kniehoch sind (N$ 60)
2 Geschichtsbücher in einer zufälligen Sprache (5N$)
2W6x25N$

"Hier von ein bisschen und davon ein bisschen, wo habe ich nur...Ah da *schnipps* und schon bist du da"

Alter 40

Charaktermerkmale
Loyal, Einfühlsam und Hilfsbereit

Werte
GE 2; ST 2; KO 2; SK 2; WI 6; WA 6
CH 6; LO 3; FA 3; TO 2
TP: 30 Adrenalin: 2

Besonderheiten
Common Sense
Chronokinese 10 (Alle Apps)
Psychokinese (Alle Apps)
Pyrokinese (Alle Apps)

Fertigkeiten
Ausweichen 1 (4)
Reaktion 3 (5)
Rennen 1 (3)
Fahrzeug Auto 3 (6)
Gassenwissen 5 (11)
Ausdauer 1 (3)
Menschenkenntnis 7 (13)

Ausrüstung
Straßenkleidung: grau weißes Kleid mit einer schwarzen Schleife
2W6x2N$
Goldene Kette mit einem blauen Stein (75N$)

"Nein, nein und nochmal nein! Ich brauche keine neue Tür und meine Karawane ist bestens gesichert!"

Alter 28

Charaktermerkmale
Stur, Geizig, Kleptomane, Hinterhältig

Werte
GE 4; ST 2; KO 2; SK 2; WI 6; WA 5
CH 6; LO 1; FA 3; TO 2
TP: 30 Adrenalin: 3

Besonderheiten
Schnabel (ST+20), gefiederte Beine und Brust in Schwarz, verb. Wahrnehmung Hören und Sehen (+6W)
Nachtsicht, Tierische Instinkte (Kleptomanie von glitzernden Sachen)
Pet Pal

Fertigkeiten
Nahkampf: 1 (5)
Ausweichen 3 (7)
Reaktion 4 (6)
Rennen 1 (3)
Überreden 8 (14)
Einschüchtern 2 (8)
Betrügen 6 (12)
Gassenwissen 3 (9)
Ausdauer 2 (4)
Verhandeln 7 (13)
Menschenkenntnis 6 (12)
Gesetze 4 (10)
Taschendiebstahl 5 (10)
Heimlichkeit 6 (11)


Ausrüstung
Straßenkleidung: schwarze Stiefel, schwarze Hose, schwarzes Hemd schlicht und einfach und möglichst bedeckend.
Goldene Taschenuhr
10x gefälschter Schmuck (Meist wird Taschendiebstahl in zusammenhang mit Austausch ausgespielt)
1W6x50N$

"Klar geht es bei mir billiger! Welche Schrauben sollen wir denn weglassen?"

Alter 22

Charaktermerkmale
Pragmatisch und Freizügig

Werte
GE 5; ST 4; KO 3; SK 2; WI 3; WA 2
CH 2; LO 6; FA 6; TO 2
TP: 30 Adrenalin: 2

Besonderheiten
Crap Gyver

Fertigkeiten
Nahkampf: 3 (8)
Ausweichen 3 (5)
Reaktion 3 (5)
Rennen 3 (5)
Überreden 8 (10)
Willenskraft 7 (11)
Ausdauer 3 (6)
Verhandeln 7 (9)
Menschenkenntnis 6 (9)
Gesetze 2 (5)
Autos (LO)(FA) 7 (13)
Motorräder (LO)(FA) 5 (11)
Rotormaschinen (LO)(FA) 4 (10)
Wasserfahrzeuge (LO)(FA) 3 (9)
Basteln 7 (11)

Ausrüstung
Straßenkleidung: kurze Blaue Jeansshorts, in seinen Garagen ist er nackt.
Umhängegürtel mit allerlei Werkzeug (Werkzeugkoffer)
1x Dose Öl
1x Lappen


Torwächter Gomez (Nashorn Mutant)
Freddy das Langohr (Hasen Mutant)
 
Zuletzt bearbeitet:

Manni

Founder / Gründer
Mitarbeiter
#2
Sehr schön. Wenn du darauf sein PDF machen magst, dann können wir das im Ressourcen-Bereich zum Download zur Verfügung stellen :)
 

Sil

Administrator
Mitarbeiter
#3
Sehr schön. Wenn du darauf sein PDF machen magst, dann können wir das im Ressourcen-Bereich zum Download zur Verfügung stellen :)
Bevor ich das tue würde ich noch gerne Verbesserungsvorschläge dazu hören, falls es welche gibt.
 

Oben