NoReturn Erweiterung des Zielbereichs bei PSI

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,
Ich hab ne Frage zu der Psionik. Wird der Zielbereich durch Erweiterung durch KS um +1 und -1 erweitert, oder lediglich um +1 oder -1? aka würde aus 8-12 7-13 werden oder 7-12 bzw 8-13?
 
#3
Das ist ein Interessanter Punkt da er tatsächlich im Regelwerk überhaupt nicht geklärt wird. Wenn das tatsächlich ein Entweder/oder ist dann haben wir es bisher falsch gespielt.
 
#5
Im Regelwerk steht schon wie man den Zielberreich verändern kann, allerdings scheint die Formulierung (leider wie so häufig:ROFLMAO:) nicht gsnz sauber zu sein.

@Der Zwerg: wird der Zielbereich der Psikraft tatsächich für 1KS in beide Richtungen, also z.B. von 8-12 auf 7-13 erweitert? Das klingt irgendwie sehr mächtig:eek:.
 
#6
Da du dich ja für jede Kraftstufe entscheiden musst, ob du sie zum erweitern des Bereichs oder zum verstärken der App nutzen willst, bedeutet das eigentlich nur, dass es attraktiver wird den Bereich zu vergrößern. Das sorgt dafür dass die Wirkung weniger mächtig ausfällt, dafür aber das Risiko eines Fehlschlags reduziert wird.
 
#7
Bedenke: Der Hazardi-Di wird mitgewürfelt bei Psi-Proben. Dementsprechend ist es nicht zu mächtig. Zumal man die meisten stärkeren Sachen erst bei 2 KS bekommt. Heisst man muss da schon managen udn schauen wie man die Punkte verteilt.
 
#8
Hab auch nochmal überlegt. Normalerweise versucht man ja sowieso den Zielbereich möglichst niedrig zu bekommen. Wenn der Zielberreich nach oben ebenfalls größer wird versaut der Hazrd-Di weniger häufig den Wurf.
 
#9
Danke für die guten Antworten.

Aber mal was anderes: Ich dachte man kann den Hazard-Di mit den Würfelmali rausnehmen, sobald man den Zielbereich erweitert?
 
#11
"Wenn der Spieler/Spielleiter
auf diese Weise gezwungen ist, zwischen norma-
len Würfeln und Hazard-Di‘s zu wählen, darf er sich
frei entscheiden welche Würfel er aufgrund eines
Malus entfernt."
Die Frage wäre, ob das auch für PSI gilt. Generell wirkt PSI derzeit ein bisl imbalanced, weswegen ich damit vorsichtig wäre.
 
#12
Der Hazard-Di ist immer in der Probe enthalten. Da es sich bei der Würfelreduktion nicht um einen Malus im eigentlichen Sinn handelt, gilt hier: entfernt werden immer die normalen Würfel.
 
#13
SO sehe ich das auch. Du hast da nur ein Pool den du verwalten kannst i ndem du nur erhöhst, aber nicht verringerst. Wenn du einmal 3 Würfel festgelegt hast, kannste sie nicht auf 2 verringern.
Magie oder Psi ist allgemein immer unbalanciert, kriegst du anders auch garnicht hin. Ausserdem hast du nur bei Psi die unfassbare Chance mal so eben 200 Schaden an dir selbst oder 100 im x m Umkreis an allen zu erzeugen.... Also mit Psi sollte man vorsichtig sein, auch wenn sie stark ist. Deswegen ist es gerade wichtig mmn das der Hazard-Di mit drin ist, sonst wäre es wirklich unbalanciert und unfair.
 

Manni

Founder / Gründer
Mitarbeiter
#14
Korrekt.
Der Hazard Di darf theoretisch durch Mali wie Schaden oder ähnliches entfernt werden. Nicht durch Umwandlung in KS.
Also kannst du dir gerne vor dem Nutzen von PSI in den Arm schneiden um den Würfel zu entfernen ;-)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Oben